Aus-, Fort- und Weiterbildung

Praktische Zeit für Psychotherapeuten in Ausbildung

Die in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten (PsychTh-APrV) vorgesehene Praktische Tätigkeit (§ 2) im Umfang von 1200 h + 600 h kann in unserer Abteilung durchgeführt werden. Wir sind eine entsprechend § 10 Abs. 4 als Einrichtung zugelassen. Es bestehen Kooperationsverträge mit verschiedenen Ausbildungsinstituten.

Die 1200 h müssen auf einer unserer Stationen, die 600 h können auch im ambulanten Bereich durchgeführt werden. Da unsere Mitarbeiter in der Krankenversorgung reguläre Arbeitsverträge nach TV-L erhalten, ist die Zahl der Stellen begrenzt. Für Rückfragen wenden sie sich bitte an das Sekretariat.