Familientherapie & Essstörungen - AG Prof. Reich

Ein Tätigkeitsschwerpunkt dieser Arbeitsgruppe stellen die Diagnostik, Behandlung und Evaluation in der Familientherapie dar. Darüber hinaus werden in der Ambulanz für Familientherapie und Essstörungen gegenwärtig folgende Forschungsprojekte durchgeführt:

 

Publikationen

Originalarbeiten

Nimis B., Döring K.,  Strack M., Reich G. (2015): Seminare für psychisch kranke Patienten/-innen und ihre Partner oder Angehörige in der stationären Rehabilitation. Eine Evaluation. Familiendynamik 40, H 3: 312-322 (ISSN 0342-2747)

Reich G. (2015): Familiendynamische Aspekte der Adoleszenz. Adoleszenz der Familie? Psychodynamische Psychotherapie: Forum der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie 14: 239-249 (ISSN 1618-7830)

 

Übersichtsarbeiten

Reich G., V. Boetticher A. (2014): Psychodynamische Paartherapie. Durch vertieftes Verständnis zu differenzierten Sichtweisen. Psychotherapie im Dialog 4: 34-37

 

Buchbeiträge

Reich G. (2015): GIS - Göttinger Familien Interaktionsskalen. In: Richter D., Brähler E., Ernst J. (Hg.): Diagnostische Verfahren für Beratung und Therapie von Paaren und Familien. Göttingen, Hogrefe, S. 223-225 (ISBN 978-3 8017-2689-8)

Reich, G. (2015): Familientherapie. In: Herpertz S., de Zwaan M., Zipfel S. (Hg.): Handbuch der Essstörungen und Adipositas. Springer, Heidelberg, 2. Aufl. S. 255-262 (ISBN 978-3-642-54573-3)

 

Bücher

Reich G., Kröger S. (2015): Ess-Störungen. Gemeinsam wieder entspannt essen. Trias Verlag Stuttgart (ISBN 978 - 3 -8304 - 6883 - 7)

 

 

Literatur Archiv